Zu den Fotos der Spiele
Klick
klick auf den Filmstreifen


8. Testspiel: SV Stuben - 5:0 (2:0)

Goalie David Kraft hielt sein Gehäuse sauberWegen der Absage der 16. und 17. Runde wurde kurzfristig ein Vorbereitungsspiel gegen den 7. der 2. Liga Süd den SV Stuben eingeschoben. In diesem, vom An- bis zum Schlusspfiff,  rasanten Spiel, dominierte unsere Mannschaft das Spielgeschehen. Nur in den ersten Minuten kamen die Gäste zu Chancen, die sie nicht verwerten konnten oder von unserer Abwehr neutralisiert wurden.

Das erste Tor für Stegersbach schoss Jaka Ihbeisheh in der 6. Spielminute. In der 13. Minute war Mario Pürrer erfolgreich und erhöhte auf 2:0. Mit diesem vorläufigen Zwischenergebnis ging es in die Pause.

Den Seitenwechsel nützte der Trainer um neue, junge Spieler einzusetzen. Auch die neuen Kräfte ließen "nichts anbrennen" und gaben das Kommando am Platz nicht aus der Hand.

So war in der 62. Minute Nico Benkö erfolgreich und erhöhte auf 3:0. In der 68. Minute legte Oliver Poandl noch eins drauf - 4:0, ehe in Minute 83 Peter Zsifkovits mit seinem Treffer zum 5:0 endgültig den Sack zu machte.

Fazit:
In diesem Spiel zeigte unsere Mannschaft dass sie einiges drauf hat. Positiv, die schönen Spielzüge, die herausgespielten Torchancen und die Chancenverwertung. Wenn die Form in die Meisterschaft, die endlich nächste Woche mit dem Heimspiel gegen  den SC Bad Sauerbrunn beginnt, mitgenommen wird, brauchen wir uns nicht viel Sorgen machen.

6. Testspiel: SC ELIN Weiz - 3:2 (3:0)

Nico legte zum 1:0 aufIm 6. Testspiel war die Regionalliga-Mitte-Mannschaft vom SC Sparkasse ELIN Weiz.zu Gast am Kunstrasenplatz in Stegersbach.

SC Sparkasse ELIN Weiz war der erwartete starke Gegner, der aktuell in der Tabelle der Regionalliga Mitte mit 21 Punkten den 12. Platz belegt. Trotzdem bestimmten unsere Burschen, besonders in der ersten Spielhälfte das Spielgeschehen und gingen bereits nach 10 Miniten durch Neuzugang Jaka Ihbeisheh, der ein Zuspiel von Oliver Poandl verwertete mit 1:0 in Führung. Dann fielen die Tore im 10-Minuten Takt - in Minute 20  erhöhte Dominik Farkas  auf 2:0 und in der 30. Minute erzielte Oliver Poandl das 3:0. 

Nach Seitenwechsel brachte Trainer Markus Karner einige junge Spieler um auch ihnen die Möglichkeit  sich zu beweisen zu geben. inder 55. Minute gelang den Gästen der  umstrittene Anschlusstreffer (klare Abseitsposition des Torschützen) zum 3:1. 10 minuten vor Spielende verbesserten Weiz das Endergebnis noch zum 3:2.

Hinweis:
Nachdem  das erste Spiel der Rückrunde abgesagt  und auf Ostermontag, 2. April  verschoben wurde wird wahrscheinlich ein weiteres Testspiel  am kommenden Samstag, 3. März eigeschoben werden. Der Gegner und die Beginnzeit wird rechtzeitig bekanntgegeben.

5. Testspiel: Bittere 2:1 (1:1) Niederlage gegen GAK

"Pü" in der ZangeAuf dem Weg in's Trainingslager nach Porec machte unsere Mannschaft in Hitzendorf halt um am Kunstrasenplatz der Kirschenhalle noch ein Trainingsspiel gegen GAK 1902 auszutragen.

Gastgeber GAK versuchte mit schnellem Spiel unsere Abwehr aufzureißen was bereits nach 11 Minuten passierte. Es stand 1:0 für  den GAK. Nach dem Rückstand bekamen unsere Burschen das Spiel immer mehr in Griff. In der 16. Minute stellte Nico Benkö nach Assist von Andre Tatzer und Daniel Siegl den Ausglieich wieder her..

Das Spiel war ausgeglichen, bis in der 75. Minute der Schiedsrichter nach einem Foul auf den Elfmeterpunkt zeigte. Den Strafstoß verwandelte GAK Kapitän Marco Perchtold zum 2:0 und somit zum verdienten Sieg für seine Mannschaft

4. Testspiel: 3:0 gegen USV Rudersdorf

Im vierten Vorbereitungsspiel gegen Rudersdorf war Stegersbach wieder erfolgreich und konnte das Match 3:0 (2:0) für sich entscheiden.

Die Torschützen waren  Nico Benkö, in der 23. und 28. Minute, sowie Oliver Poandl, der in der 75. Minute das 3:0 fixierte.

Am Samstag, 10. Februar verabschieden sich die Burschen um Trainer Markus Karner zur Reise nach Porec zum diesjährigen Trainingslager. Auf dem Weg nach Kroatien wird noch ein Zwischenstopp für ein Trainingsmatch eingelegt. Um 14:00h beginnt das Spiel gegen GAK 1902, am Kunstrasenplatz in Hitzendorf. Nach dem Match geht die Fahrt direkt nach Porec weiter.

Aus Porec gibt es dann wieder täglich für die daheimgebliebenen Fans des SV Stegersbach einen Lagebericht in Wort und Bild.


Niederlage im 3. Testspiel gegen SV Gnas - 4:0 (3:0)

Die Reise unserer Mannschaft in das Südoststeirische Gnas hat sich hat sich vom Ergebnis her, nicht ausgezahlt. Auf einem, aufgrund der heutigen Schneefälle, nicht optimalem Kunstrasen, geriet unsere Mannschaft bereits nach fünf Minuten Spielzeit in Rückstand. Das 2:0 erzielten die Gastgeber nur sieben später und in der 20. Minute erhöhten sie des Ergebnis auf 3:0..

Die zweite Spielhälfte verlief wesentlich besser als die Erste - zu einem Torerfolg sollte es jedoch nicht reichen. In  Spielminute 66 verbesserte Gnas das Ergebnis noch einmal zum Endstand von 4:0.

Fazit:
Ein nicht glückliches Ergebnis, bei dem unsere Mannschaft kein schlechtes Spiel zeigte, im Gegensatz zur  Heimmannschaft Gnas die Torchancen aber nicht verwerten konnte.

Noch ein Hinweis:
Leider gibt es heute keine Fotos vom Spiel, da unser Fotograf aus gesundheitlichen Gründen ausgefallen ist. Wir hoffen, beim nächsten Spiel am Dienstag, 6. Februar um 18:30h ist er wieder fit.


Erfolg gegen TSV Pöllau

Oliver Poandl ist nach seiner Verletzungspause wieder im EinsatzAuch das zweite Vorbereiungsspiel, gegen TSV Pöllau, hat unsere Mannschaft gewonnen. Zur Halbzeit  lag Stegersbach noch 2:0  nach Tore von Jan Röhrling (18) und  der Nr. 5  (45) in Führung.

Nach der Pause verwandelte Andre Tatzer einen Elfmeter zum 3:0 (58). Erst gegen Spielende verkürzte Pöllau  mit zwei Toren  in der 83. und 87. Minute auf  3:2.

Am Freitag, 2. Februar sind unsere Burschen wieder im Einsatz. Diesmal sind wir Gäste des USV Gnas (Landesliga Steiermark). Spielbeginn ist um 18:00 Uhr am Kunstrasenplatz im Sportzentrum Gnas.


Die Vorbereitung auf die Rückrunde hat begonnen

Manuel Fritz startet Sturmlauf

Das erste Testspiel startete am 27. Jänner am Kunstrasen im Thermen-Stadion. Gegner war der SV Ilz, aktuell Herbstmeister der Steirischen Oberliga Süd Ost.

im zeitweise sehr emotional geführten Match konnten sich unsere Jungs mit 5:1 durchsetzen.

SV Stegersbach vs. SV Ilz (Oberliga Süd Ost)

Ergebnis: 5:1 (2:1) 

Torschützen, Mario Pürrer (12), Nico Benkö (27), Dominik Farkas (35), Nr17 (57), Oliver Poandl (70)

Das nächste Spiel steht bereits am nächsten Dienstag, 30.Jänner im Kalender. Da empfangen wir den TSV Pöllau (Landesliga Steiermark) als Gäste in Stegersbach . Spielbeginn ist  um 19:00 Uhr.


Zu den Fotos der Spiele
Klick
klick auf den Filmstreifen